Spark® Lesemodi

Der Blick ins Detail enthüllt zahlreiche Neuerungen

 

 

Zurück zur Übersicht




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 01 / Konfigurationen
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Konfiguriert für die Anforderungen von heute. Bereit für morgen.

Der Spark-Reader kann mit einer Vielzahl an frei kombinierbaren Modulen nachgerüstet werden. Dies bietet Ihnen die Flexibilität, ein System zu konfigurieren, das exakt Ihren Anforderungen entspricht.

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie einen Spark-Reader für Ihr Labor konfigurieren möchten – wir helfen Ihnen gerne dabei, ein massgeschneidertes Gerät zusammenzustellen, das ganz auf Ihre Anforderungen und Ihr Budget abgestimmt ist.

Erhältliche Optionen

  Standard Erweitert
  1- 384-Well-Platten
Hochgeschwindigkeits-Monochromator für schnelle Scans
200 – 1000 nm
1 nm Schrittweite
NanoQuant Plate™ für kleine Volumen
Küvettenport
1- 1 536-Well-Platten
Hochgeschwindigkeits-Monochromator für schnelle Scans
200 – 1000 nm
1 nm Schrittweite
NanoQuant Plate™ für kleine Volumen
Küvettenport
  Standard Erweitert
  1- 384-Well-Platten
Optik oben und unten
Quad4 Monochromator
Filteroptik
Fusion Optics (Filter und Monochromator)
5 W, 50 Hz Xenon-Blitzlampe
1 dichroitischer Spiegel, 50 % Spiegel
Feste Bandbreite: Ex. 20 nm / Em. 20 nm
Einschliesslich TRF, FRET, TR-FRET und FP
1- 1 536-Well-Platten
Optik oben und unten
Premium QuadX Monochromator
Filteroptik
Fusion Optics (Filter und Monochromator)
20 W, 100 Hz Xenon-Blitzlampe
4 dichroitische Spiegel, 50 %-Spiegel
Flexible Bandbreite von 5–50 nm
Einschliesslich TRF, FRET, TR-FRET und FP
  Standard Erweitert
  1- 384-Well-Platten
96- und 384-Well-Faseroptik
Glow-Lumineszenz
Flash-Lumineszenz
Dämpfungsfilter OD 1, OD 2 und OD 3
Mehrfarben-Lumineszenz
Lumineszenz-Scan
AlphaLISA, AlphaScreen, AlphaPlex
1- 1536-Well-Platten
96- und 384-Well-Faseroptik
Glow-Lumineszenz
Flash-Lumineszenz
Dämpfungsfilter OD 1, OD 2 und OD 3
Mehrfarben-Lumineszenz
Lumineszenz-Scan
AlphaLISA, AlphaScreen, AlphaPlex
  Standard
  6- 96-Well-Platten, RoboFlasks
Hellfeld-LED
4x-Objektiv
CMOS 1.3 Megapixel-Kamera
Laser-Autofokus
Zellzählung mit Tecan Cell Chip™
  Standard Erweitert durch Te-Cool
  Temperatur: RT +3°C – 42°C
Verdunstungsschutz mit Humidity Cassette
CO2-Kontrolle 0,04–10 % (Vol.)
O2-Kontrolle 0,1–21 % (Vol.)
Integrierter Deckelheber
Temperatur: 18°C – 42°C
Verdunstungsschutz mit Humidity Cassette
CO2-Kontrolle 0,04–10 % (Vol.)
O2-Kontrolle 0,1–21 % (Vol.)
Integrierter Deckelheber
  Standard
  1 - 384-Well-Platten
Lichtschutzabdeckung
Einzel- oder Doppeldispenser
Beheizen und Rühren von Reagenzien
  Standard
  MultiCheck™ Platte für QC- und IQ/OQ-Service
Connect Mikroplatten-Stacker
Integrierter Barcode-Scanner
NanoQuant Platte für Proben mit kleinem Volumen
Cell Chips™
Humidity cassette




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 02 / Absorption
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Ultraschnell. Ultrapräzise. Ultravielseitig.

Der spezielle Hochgeschwindigkeits-Monochromator des Spark-Readers ermöglicht Absorptionsmessungen über das gesamte Spektrum von 200–1 000 nm – in weniger als fünf Sekunden. Monochromator-basierte Absorptionsmessungen bieten den Vorteil einer hohen Wellenlängengenauigkeit und Reproduzierbarkeit im UV-Bereich, was insbesondere bei der Nukleinsäure- und Proteinanalyse eine wichtige Rolle spielt.

Die Absorptionsoptik des Spark-Readers ermöglicht lineare Messungen von 0–4 OD, wodurch weniger Verdünnungen erforderlich sind. Die Software SparkControl™ gibt eine Warnung aus, wenn eine Messung ausserhalb dieses Bereichs liegt. Der automatisierte Lid Lifter™ optimiert Ihre Arbeitsabläufe und verhindert Störungen aufgrund von Mikroplattendeckeln – so können Sie Hintergrundgeräusche reduzieren und die Datenqualität verbessern.

Drei Absorptionsmessgeräte in einem

ELISA-Reader, Mikrovolumen-Spektralphotometer und Küvetten-Spektralphotometer

Küvettenport

Das Küvettenport-Modul ermöglicht hochpräzise und genaue Absorptionsmessungen von Proben wie Bakteriensuspensionen mit grösseren Volumen, sodass ein eigenständiges Spektralphotometer überflüssig ist.

Die leicht einstellbare Pfadlängenkorrektur gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Probe und gewährleistet so jederzeit genaue Messwerte.

NanoQuant Plate™

Mit der NanoQuant Platte können Sie bereits geringe Mengen ab 2 µl von bis zu 16 Nukleinsäure- und Proteinproben parallel analysieren und quantifizieren.

Das einzigartige Design der NanoQuant Platte mit einer Quarzoptik für jede Probe macht die Kalibrierung überflüssig und garantiert konstante Leistungen.

Mehr Infos

Intelligente Automatisierung – für eine noch leistungsfähigere Absorption

Stellen Sie sich eine neue Art von automatisiertem Wachstumsassay in Ihrem Labor vor, der einen Hochgeschwindigkeits-Monochromator, integrierte Umgebungskontrollen und einen Verdunstungsschutz vereint.

Diese Eigenschaften bilden das Kernstück der intelligenten automatisierten Absorptionsfunktionen des Spark-Readers. Die intelligente Automatisierung minimiert Ihren Zeitaufwand für manuelle Schritte, rationalisiert Arbeitsabläufe und hebt die Datenreproduzierbarkeit auf ein neues Niveau.

Mehr Infos

Zusätzliche Funktionen

Lid Lifter™

Platten mit Deckeln verhindern, dass Ihre Assays durch Verdunstung beeinflusst werden. Zudem wird die Qualität Ihrer Daten nicht durch Störgeräusche aufgrund des Deckels beeinträchtigt.

Konditionierte Kinetik

Verbessern Sie Bakterienwachstums- und Proteinassays, indem Sie die einzigartigen intelligenten Automatisierungsoptionen des Spark-Readers einsetzen, um neue Arbeitsabläufe und Funktionen zu entwickeln.

Te-Cool™

Temperaturschwankungen beeinflussen Ihre Daten; eine konstante Temperatur gewährleistet hingegen konsistente Ergebnisse. Te-Cool ist die einzige Technologie, die Temperaturschwankungen eliminieren kann und so eine hohe Datenqualität garantiert.

Mehr Infos




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 03 / Fluoreszenz
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Unübertroffene Flexibilität – für jeden Assay und jedes Budget

Kernstück des Spark®-Readers ist der einzigartige Ansatz bei der Fluoreszenzoptik – jedes Gerät gibt Ihnen die Möglichkeit, die Optik vollständig an Ihre individuellen Anforderungen anzupassen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Filter auswählen, mit denen Sie die Assay-Sensitivität und Ihr Budget maximieren können. Sie können sich ebenso für Monochromatoren für unübertroffene Flexibilität oder für die Fusion Optik entscheiden, wodurch Sie das Beste aus beiden Welten vereinen können – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Fusion Optik – keine Kompromisse mehr

Spark ist das erste Instrument, das bei jeder Fluoreszenzmessung unabhängige, benutzerdefinierbare Filter und Monochromatoren sowohl auf der Anregungs- als auch auf der Emissionsseite bietet.

Fusion Optik kombiniert das Beste aus beiden Welten und geht keine Kompromisse ein, wenn es um Sensitivität und Flexibilität geht.

Mehr Infos

Sensitivität, die mit Ihren Anforderungen steigt

Die erweiterten Fluoreszenzmodule des Spark-Readers ermöglichen Ihnen eine noch höhere Leistung, Geschwindigkeit und Flexibilität.

Die Premium QuadX Monochromatoren™ der neuesten Generation sind mit einer variablen Bandbreitenauswahl von 5–50 nm, einer leistungsstarken Xenon-Blitzlampe, mehreren dichroitischen Spiegeln und einer objektivbasierten Messung von unten kombiniert, um so eine höhere Sensitivität und zusätzliche Mikroplattenformate mit bis zu 1 536 Wells zu ermöglichen.

Intelligente Automatisierung – für eine noch leistungsfähigere Fluoreszenz

Stellen Sie sich einen neuartigen automatisierten Fluoreszenzassay in Ihrem Labor vor, der die Funktionalität von Monochromatoren und die Sensitivität von Filtern – mit einer in die Software integrierten Signaloptimierung – sowie eine umfassende Umgebungskontrolle vereint.

Diese Eigenschaften bilden das Kernstück der intelligenten automatisierten Fluoreszenzfunktionen des Spark-Readers. Die intelligente Automatisierung minimiert den Zeitaufwand für manuelle Schritte, rationalisiert Ihre Arbeitsabläufe und hebt die Datenreproduzierbarkeit auf ein neues Niveau.

Mehr Infos

Zusätzliche Funktionen

Optimale Lesbarkeit

Die optimierte Fluoreszenz-Messung von unten gewährleistet einen sehr niedrigen VK, da in jedem Well mehrere Messungen an räumlich getrennten Punkten durchgeführt werden.

Mehr Infos

Hochauflösendes Scannen von Wells

Ermöglicht ein vollständiges Bild der Zellpopulation in jedem Well – und somit genauere Signale, auch bei inhomogenen Zellschichten.

Mehr Infos

3D-Scannen

Beschleunigt die Assay-Entwicklung dank gleichzeitigen Anregungs- und Emissionsscans.

Mehr Infos

Automatisierte Z-Fokussierung

Erhöht die Sensitivität der oberen Messung der Fluoreszenzintensität und der Fluoreszenzpolarisationsmodi, was die Qualität der Ergebnisse unmittelbar verbessert.

Mehr Infos

Fluoreszenzpolarisation

Die Verwendung aller optischen Modalitäten (Filter, Monochromator und Fusion Optics) erhöht die Flexibilität bei Ihrer Assay-Entwicklung und beim Multiplexing.

Mehr Infos

Grosser Spektralbereich

Die zur Fluoreszenzdetektion verwendete Hochleistungs-Photomultiplier-Röhre zeichnet sich durch eine hohe Sensitivität über den gesamten Spektralbereich hinweg aus, von grünen bis zu roten Farbstoffen.

Mehr Infos




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 04 / Lumineszenz
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Sensitivität bei einem breiten Spektrum an Anwendungen und Formaten

Spark® kann Flash- und Glow-Lumineszenzmessungen über einen dynamischen Bereich mit neun Grössenordnungen durchführen, wobei optische Dichtefilter dazu eingesetzt werden, starke Signalintensitäten zu reduzieren. Eine dedizierte Photomultiplier-Röhre (PMT) gestattet Einzelphotonenzählungen und verhindert so Konflikte zwischen Sensitivität und Dynamikumfang, die gewöhnlich bei Geräten auftreten, die nur eine einzige PMT für Fluoreszenz- und Lumineszenzmessungen verwenden. Diese einzigartige optische Kombination ermöglicht eine herausragende Sensitivität, die den erheblich reduzierten Bedarf an zeitaufwendigen Verdünnungen im Vergleich zu einem eigenständigen Luminometer

Mehrfarben-Messungen und Scanfunktion

Das Mehrfarben-Lumineszenzmodul ermöglicht sowohl Mehrfarben-Messungen als auch Lumineszenz-Scans von 390–660 nm.

19 Hoch- und Tiefpassfilterpaare ermöglichen eine Wellenlängenauswahl, die mit einem Monochromator vergleichbar ist, die jedoch eine aussergewöhnliche Sensitivität aufweist.

Das Modul ist für alle Mehrfarben-Lumineszenz-Anwendungen geeignet (BRET1, BRET2™, BRET3, Chroma-Glo™).

Alpha-Technologie

Das Alpha-modul des Spark-Readers verfügt über eine optimierte Hochleistungs-Laserlichtquelle, ein hochsensitives Filtersystem und die einzigartige, well-basierte Temperaturkorrektur von Tecan, was bei allen Alpha-Assays eine hohe Leistung gewährleistet.

Die anwenderfreundliche Software und die voroptimierten Messprotokolle sorgen für eine kompromisslose Leistung bei AlphaScreen®-, AlphaLISA®- und AlphaPlex®-Assays sowie bei potenziellen neuen Alpha-Technologie-Anwendungen.

Bereit zum Screening

Das einzigartige Lichtwellenleiterkonzept des Lumineszenzmoduls minimiert bei Mikroplattenformaten von 96–1 536 Wells effektiv den Crosstalk.

In Verbindung mit den vom Anwender wählbaren Filtern und der dedizierten PMT steht Ihnen so ein echter Screening-Partner in Ihrem Labor zur Seite – für Ihre heutigen und zukünftigen Aufgaben.

Intelligente Automatisierung – für eine noch leistungsfähigere Lumineszenz

Stellen Sie sich eine neue Art von automatisiertem Lumineszenz-Assay in Ihrem Labor vor, der Umgebungskontrollen, Temperaturstabilität, Reagenzdispensierung und eine aussergewöhnliche Lumineszenzsensitivität miteinander vereint.

Diese Eigenschaften bilden das Kernstück der intelligenten automatisierten Lumineszenzfunktionen des Spark-Readers. Die intelligente Automatisierung minimiert Ihren Zeitaufwand für manuelle Schritte, rationalisiert Arbeitsabläufe und hebt die Datenreproduzierbarkeit auf ein neues Niveau.

Mehr Infos

Zusätzliche Funktionen

Injektoren

Integrierte Injektoren ermöglichen das Dispensieren im Inneren des Mikroplatten-Readers, was insbesondere bei hochsensitiven Anwendungen ideal ist, z.B. bei der Flash-Lumineszenz.

Mehr Infos

Te-Cool™

Temperaturschwankungen beeinflussen Ihre Daten; eine konstante Temperatur gewährleistet hingegen konsistente Ergebnisse. Te-Cool ist die einzige Technologie, die Temperaturschwankungen eliminieren kann und so eine hohe Datenqualität garantiert.

Mehr Infos

Lid Lifter™

Minimieren Sie Verdunstung und Kontamination durch automatisierte Bedienung der Mikroplattendeckel. Der integrierte Lid Lifter zum Anheben der Mikroplattendeckel vereinfacht Ihre Lumineszenzanwendungen.

Mehr Infos

Konditionierte Kinetik

Steigern Sie die Flexibilität von Bakterienwachstums- und Lumineszenz-Assays, indem Sie die einzigartigen intelligenten Automatisierungsoptionen von Spark dazu einsetzen, neue Arbeitsabläufe und Funktionen zu entwickeln.

Well-basierte Temperaturkorrektur

Spark verfügt über einen einzigartigen IR-Sensor, der für eine well-basierte Temperaturkorrektur sorgt, die bei Alpha-Assays die Sensitivität, Einheitlichkeit und Linearität gewährleistet.

Mehr Infos

Multicolor-Filterräder

40 verschiedenen Filtern bieten dem Anwender eine beispielslose Freiheit bei Lumineszenzmessungen, wie BRET und Chroma-Glo) oder bei notwendiger Reduktion der Signalintensität.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 05 / Zellzählung und Imaging
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Praktische Funktionen, günstiger Preis

Das Hellfeld-Imaging des Spark®-Readers erschliesst ein ganz neues Niveau, was die Detektion bei zellbasierten Assays in einem Mikroplatten-Reader angeht.

Diese automatisierte Funktion verwendet eine 4-fache Vergrösserung und einen markierungsfreien laserbasierten Autofokus für Anwendungen wie Live-Imaging, Bilderfassung und Bestimmung der Konfluenz adhärenter Zellen – direkt in den Mikroplatten.

Diese zusätzliche Stufe der Qualitätskontrolle trägt dazu bei, zuverlässigere Daten zu generieren – dies macht den Spark-Reader zum idealen Werkzeug für Zellaussaat- und Zellwachstumsanwendungen.

Mehr Infos

Zusätzliche Funktionen

Integriertes GCM™

Das einzigartige integrierte Gassteuermodul (Gas Control Module, GCM) des Spark-Readers ermöglicht eine vollständige Kontrolle über CO2- und O2-Partialdrücke im Inneren der Messkammer – so sind bei Ihrer Forschung stabile Kulturbedingungen und eine verbesserte Zellviabilität garantiert.

Mehr Infos

Humidity Cassette

Der Verdunstungsschutz optimiert kinetische Assays mit lebenden Zellen, da er Kanteneffekte reduziert, die Reproduzierbarkeit verbessert und zuverlässigere Daten gewährleistet.

Mehr Infos

Lid Lifter™

Minimieren Sie Verdunstung und Kontamination durch automatisierte Bedienung der Mikroplattendeckel. Der integrierte Lid Lifter zum Anheben der Mikroplattendeckel vereinfacht Ihre zellbasierten Anwendungen.

Cell Chips™

In Kombination mit der Zell-Imagingfunktion eröffnen die Cell Chips völlig neue Möglichkeiten der Zellzählung mit Mikroplatten-Readern. Dies bietet Ihnen mehr Flexibilität bei der Anwendung und minimiert die Probenvorbereitung für markierungsfreie Zellzählungen.

Mehr Infos

Autofokus

Der laserbasierte Autofokus optimiert die Bildaufnahme und erhöht die Benutzerfreundlichkeit bei Hellfeldaufnahmen. So können Sie schnell qualitativ hochwertige Bilder direkt in den Wells der Mikroplatte aufnehmen.

Dispenser

Integrierte Injektoren ermöglichen das Dispensieren im Inneren des Mikroplatten-Readers. Die zusätzlichen Heiz- und Rührfunktionen erhöhen die Anwendungsflexibilität noch weiter und ermöglichen Ihnen das Dispensieren lebensfähiger Zellen.

Mehr Infos