Infinite® 200 PRO Konfigurationen

Sechs Konfigurationen. Unendliche Möglichkeiten.

Die Infinite 200 PRO Plattform umfasst einfach zu bedienender Multimode-Platten-Reader, die erschwingliche Lösungen für eine hocheffektive Detektion auf der Basis von Monochromator- oder Filtertechnologien darstellen. Die sechs neuen massgeschneiderten Konfigurationen liefern hervorragende Ergebnisse bei ELISA-Assays, Nukleinsäurequantifizierungen, Reporter-Assay-Technologien und Assays für die Wirkstoffentdeckung, einschliesslich HTRF® und Fluoreszenzpolarisation. Die Reader-Familie ist vollständig erweiterbar und wurde speziell dazu entwickelt, Ihre Zielanwendungen zu vereinfachen – noch nie war es so leicht, den perfekten Reader für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget auszuwählen.

 

Zurück zur Übersicht




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 01 / Lumi
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite Lumi

Platten-Reader mit spezieller Optik für herausragende Ergebnisse in Glow-, Flash- und Dualcolor-Lumineszenz-Anwendungen.

Produkteigenschaften und Technologien

Das Gerät ist mit einem speziellen Lumineszenzmodul zur Messung von Glow- und Dualcolor-Lumineszenz-Assays ausgestattet. Der optionale Reagenzinjektor Te-Inject erhöht die Vielseitigkeit des Geräts, da er Flash-Lumineszenzmessungen ermöglicht.

Ein integrierter Lichtwellenleiter sorgt für eine optimale Sensitivität (typischerweise < 12 amol/Well ATP). Er ist für die Verwendung von Platten mit bis zu 384 Wells optimiert. Dies macht das Gerät zur perfekten Lösung, wenn es um die Erhöhung des Probendurchsatzes geht – nebenbei spart Ihr Labor ausserdem Zeit und Geld!

Mehr anzeigen

Beide Kanäle des Reagenzinjektors sind mit 384-Well-Platten kompatibel, sodass Sie Dual Luciferase Reporter® Assays (Promega) mit hohem Durchsatz durchführen können.

Das Lumineszenz-Filterrad des Geräts ermöglicht Ihnen darüber hinaus die Durchführung von Dualcolor-Lumineszenz-Assays, inkl. der neuen NanoBRET Technologie. Diese speziell entwickelten und validierten Filter sind bereits vorinstalliert und helfen Ihnen dabei, maximale Leistungen bei fortschrittlichen Assay-Technologien zu erzielen.

Wichtige Anwendungen

  • ATP-Quantifizierung
  • Lumineszenz-Reporter-Assays
  • BRET2™
  • NanoBRET
  • ChromaGlo
  • Dual-Luciferase Reporter Assay System
  • Chemilumineszenz-ELISAs
  • Ca2+ -Freisetzungs-Assays

Literatur

Dieses technische Beispiel erläutert optimierte Versuchsaufbauten, Instrumenteneinstellungen und Statistikformeln, die zur Ermittlung der maximalen Sensitivität des Filter-basierten Mikroplatten-Readers Infinite F200 PRO und des Mikroplatten-Readers Infinite M200 PRO mit Quad4 Monochromatoren für die Flash- und Glow-Lumineszenz-Messung verwendet wurden.

Der BacTiter-Glo Microbial Cell Viability Assay wurde auf dem Filter-basierten Multimode-Reader Infinite F200 PRO mit dem hochempfindlichen Lumineszenzmodul des Gerätes getestet.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Durchführung des Dual-Luciferase Reporter-Assays mit dem Multimode-Reader Infinite 200 PRO von Tecan, der mit einem 2-Kanal-Injektor ausgerüstet ist.

Dynamische Interaktionen zwischen Proteinen sind wichtige Vermittler bei zahlreichen zellulären Funktionen und an fast allen biologischen Prozessen beteiligt. Aus diesem Grunde sind sie wichtige Ziele für die Entwicklung neuer Arzneimitteltherapien. In diesem Zusammenhang ist der von Promega entwickelte Biolumineszenz-Resonanzenergietransfer (BRET) ein etabliertes Detektionsverfahren zur Untersuchung von Protein-Protein-Interaktionen in lebenden Zellen. Seine Anwendung wurde jedoch bisher durch den eingeschränkten Dynamikbereich und die begrenzte Sensitivität etwas erschwert.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 02 / M Nano
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite M Nano

Erweiterbarer Absorptions-Platten-Reader mit hoher Sensitivität für ELISAs und Assays zur Quantifizierung von Nukleinsäuren und Proteinen in kleinen Volumen. Die automatische Weglängenkorrektur und die NanoQuant-Platte für kleine Volumen liefern täglich hochpräzise Ergebnisse, unabhängig von den Probenvolumen.

Produkteigenschaften und Technologien

Der Anregungsmonochromator Infinite M Nano ist speziell auf Wellenlängengenauigkeit und -präzision optimiert und liefert bei jedem Absorptions-Assay eine hervorragende Leistung.

Mehr anzeigen

Aussergewöhnliche Wellenlängengenauigkeit (typischerweise < 0,5 % bei 260 nm) und -präzision (typischerweise < 0,2 % bei 260 nm) sind Voraussetzungen für Hochleistungs- Absorptionsanwendungen, einschliesslich Nukleinsäurequantifizierung und Spektroskopie.

Mit der optionalen NanoQuant Plate™ für kleine Volumen und dem Küvettenport bildet dieser Reader ein perfektes Hilfsmittel für DNA/RNA-Quantifizierungen (A260/280) und Reinheitsprüfungen (A260/230) – so ermöglicht er Ihnen die Arbeit mit einer Vielzahl von Probenformaten und -volumen, von 2 µl bis 1 ml.

Abweichungen der Weglänge zwischen den einzelnen Wells können bei Absorptionsmessungen in Mikrotiterplatten ein grosses Problem darstellen. Daher ermöglicht i-control eine einfache Korrektur der Weglänge, sodass Sie jederzeit die volle Kontrolle behalten und stets vergleichbare Messergebnisse erzielen können.

Wichtige Anwendungen

  • DNA-Quantifizierung
  • RNA-Quantifizierung
  • A260/280-Reinheitsprüfungen
  • Markierungseffizienz
  • Absorptionsbasierte ELISAs
  • Proteinquantifizierung (z.B. BCA, Bradford, Lowry)
  • 600-nm-Wachstumskurven (Bakterien, Hefen)
  • Enzymkinetik
  • Charakterisierung von Wirkstoffen

Literatur

Mit der NanoQuant Platte von Tecan können Forscher die Konzentration und Reinheit von Nukleinsäuren von bis zu 16 Proben gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich kann mit diesem Gerät die Effizienz der Nukleinsäuremarkierung mit Farbstoffen einfach bestimmt werden.

Die OptiMax Mikrotiterplatte von Siloam Biosciences (auf Basis der Optimiser-Technologieplattform) ermöglicht schnelle, empfindliche und spezifische chemifluoreszenzbasierte ELISA-Verfahren bei sehr kleinen Probenvolumen. Die Schnelligkeit, Sensitivität und der geringe Bedarf an Probenvolumen werden durch das einzigartige Mikrofluidik-Konzept der Optimiser-Technologie erreicht.

In diesem Beispiel wird der Einsatz der Geräte Infinite F200 PRO und Infinite M200 PRO von Tecan erläutert, um mit verschiedenen absorptionsbasierten Assays eine einfache Proteinquantifizierung mit hoher Sensitivität zu erreichen.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Nachweis des Wachstums von S. aureus mit dem Mikroplatten-Reader Infinite 200 PRO von Tecan zur Durchführung von 600-nm-Absorptionsmessungen. Es wird der Einfluss der Assay-Parameter und Geräteeinstellungen auf die Datenqualität erörtert.

Die Isolierung adulter Stammzellen ergibt nur äusserst geringe Zellmengen, da sie nur selten in bereits gebildeten Geweben und Organen vorkommen. In diesem Beispiel erläutern wir die Präparation und Evaluierung von RNA-Proben bei einer neuartigen Population von Keratinozyten-Stammzellen von Mäusen, die mittels Lgr5+-Expression markiert sind. Wir verwendeten dazu Hilfsmittel, die speziell für die Handhabung und Messung geringer RNA-Mengen entwickelt wurden, einschliesslich der RNA-Aufreinigung und der anschliessenden Quantifizierung mit dem Infinite M200 PRO.

Die Detektionstechnologie NanoQuant von Tecan wurde speziell dazu entwickelt, die Quantifizierung von Biomolekülen in kleinvolumigen Proben zu erleichtern. Das vorliegende Beispiel erläutert die Anwendung der NanoQuant Platte für Proteinmessungen im Hinblick auf wichtige Assay-Parameter wie Linearität, Homogenität und Reproduzierbarkeit.

Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Bestimmung von Nukleinsäurekonzentrationen basiert auf der Messung der optischen Dichte einer Probe bei 260 nm (OD260). Nach dem Lambert-Beer'schen Gesetz verhält sich die Menge des absorbierten Lichts proportional zur Konzentration der Probe und zur Weglänge, die das Licht beim Durchgang durch die Probe zurücklegen muss.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 03 / M Nano plus
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite M Nano+

Dualmode-Platten-Reader mit Monochromator-basierter Optik für Absorptions- und Fluoreszenzanwendungen (Messung von oben und unten). Ein äusserst anpassungsfähiges Gerät – auch für die Quantifizierung von Nukleinsäuren und Proteinen mit niedriger Konzentration bestens geeignet.

Produkteigenschaften und Technologien

Der Anregungsmonochromator des Infinite M Nano+ ist für Wellenlängengenauigkeit und -präzision optimiert und gewährleistet bei jedem Absorptions- und Fluoreszenz-Assay eine hervorragende Leistung.

Die hochempfindlichen Quad4 Monochromatoren des Systems wurden speziell für Absorptions- und Fluoreszenzmessungen entwickelt. Sie minimieren das Streulicht und gestatten so eine aussergewöhnliche Flexibilität mit Sensitivitätsniveaus, die denen von Filter-basierten Geräten mit vergleichbarem Preis sehr nahe kommen.

Mehr anzeigen

Das System ist die perfekte Lösung für die Quantifizierung von Nukleinsäuren, insbesondere wenn A260- Messungen nicht empfindlich genug sind. Bei DNA-Konzentrationen < 1 ng/µl ist für die genaue Quantifizierung ein Fluoreszenzfarbstoff erforderlich, z.B. Quant-iT PicoGreen® (Thermo Fisher). Das Design der Fluoreszenzoptik des Instruments mit Messung von oben ermöglicht die Bestimmung fluoreszenzmarkierter Nukleinsäuren sowohl in Mikrotiterplatten als auch in der NanoQuant Platte für kleine Volumen von Tecan – daher bietet es praktisch dieselben Möglichkeiten wie NanoDrop® und Qubit vereint in einem einzigen Gerät, unterstützt dabei aber dennoch verschiedene Mikroplattenformate und ist dazu auch noch vollständig erweiterbar.

Wichtige Anwendungen

  • Absorptionsbasierte DNA/RNA-Quantifizierung und Reinheitsprüfungen
  • Fluoreszenzbasierte DNA/RNA-Quantifizierung (PicoGreen, RiboGreen®)
  • Absorptionsbasierte Proteinquantifizierung (BCA, Bradford, Lowry usw.)
  • Fluoreszenzbasierte Proteinquantifizierung (z.B. NanoOrange®)
  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte ELISAs
  • 600-nm-Wachstumskurven (Bakterien, Hefen)
  • Enzymkinetik
  • Charakterisierung von Wirkstoffen

Literatur

Mit der NanoQuant Platte von Tecan können Forscher die Konzentration und Reinheit von Nukleinsäuren von bis zu 16 Proben gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich kann mit diesem Gerät die Effizienz der Nukleinsäuremarkierung mit Farbstoffen einfach bestimmt werden.

Die OptiMax Mikrotiterplatte von Siloam Biosciences (auf Basis der Optimiser-Technologieplattform) ermöglicht schnelle, empfindliche und spezifische chemifluoreszenzbasierte ELISA-Verfahren bei sehr kleinen Probenvolumen. Die Schnelligkeit, Sensitivität und der geringe Bedarf an Probenvolumen werden durch das einzigartige Mikrofluidik-Konzept der Optimiser-Technologie erreicht.

In diesem Beispiel wird der Einsatz der Geräte Infinite F200 PRO und Infinite M200 PRO von Tecan erläutert, um mit verschiedenen absorptionsbasierten Assays eine einfache Proteinquantifizierung mit hoher Sensitivität zu erreichen.

Die Isolierung adulter Stammzellen ergibt nur äusserst geringe Zellmengen, da sie nur selten in bereits gebildeten Geweben und Organen vorkommen. In diesem Beispiel erläutern wir die Präparation und Evaluierung von RNA-Proben bei einer neuartigen Population von Keratinozyten-Stammzellen von Mäusen, die mittels Lgr5+-Expression markiert sind. Wir verwendeten dazu Hilfsmittel, die speziell für die Handhabung und Messung geringer RNA-Mengen entwickelt wurden, einschliesslich der RNA-Aufreinigung und der anschliessenden Quantifizierung mit dem Infinite M200 PRO.

Die Detektionstechnologie NanoQuant von Tecan wurde speziell dazu entwickelt, die Quantifizierung von Biomolekülen in kleinvolumigen Proben zu erleichtern. Das vorliegende Beispiel erläutert die Anwendung der NanoQuant Platte für Proteinmessungen im Hinblick auf wichtige Assay-Parameter wie Linearität, Homogenität und Reproduzierbarkeit.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Nachweis des Wachstums von S. aureus mit dem Mikroplatten-Reader Infinite 200 PRO von Tecan zur Durchführung von 600-nm-Absorptionsmessungen. Es wird der Einfluss der Assay-Parameter und Geräteeinstellungen auf die Datenqualität erörtert.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Einsatz des Multimode-Readers Infinite 200 PRO und der zugehörigen NanoQuant Plate zur fluoreszenzbasierten DNA-Quantifizierung von kleinvolumigen Proben unter Verwendung von PicoGreen®, einem äusserst sensitiven Fluoreszenzfarbstoff für die Quantifizierung doppelsträngiger DNA.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung der Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader Infinite F200 PRO oder M200 PRO von Tecan zur Detektion von nur 20 pg dsDNA in einem Assay-Volumen von 200 μl.

Dieses technische Beispiel erläutert die relevanten Geräteparameter zur Erfassung optimaler Fluoreszenzanregungs- und -emissionsspektren mit dem Infinite M200 PRO.

Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Bestimmung von Nukleinsäurekonzentrationen basiert auf der Messung der optischen Dichte einer Probe bei 260 nm (OD260). Nach dem Lambert-Beer'schen Gesetz verhält sich die Menge des absorbierten Lichts proportional zur Konzentration der Probe und zur Weglänge, die das Licht beim Durchgang durch die Probe zurücklegen muss.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 04 / F Nano plus
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite F Nano+

Dualmode-Platten-Reader mit filterbasierter Optik für Absorptions- und Fluoreszenzanwendungen (Messung von oben und unten). Das Gerät für höchste Ansprüche in Sachen Sensitivität – zu einem erschwinglichen Preis.

Produkteigenschaften und Technologien

Der Infinite F Nano+ wurde entwickelt, um eine kostengünstige, Filter-basierte Lösung zu bieten, die bei typischen Absorptions- und Fluoreszenzanwendungen empfindliche Ergebnisse gewährleistet.

Mehr anzeigen

Durch den Einsatz einer Filteroptik ist eine höhere Sensitivität als bei Monochromator-basierten Systemen möglich, wobei jedoch eine geringere Flexibilität bei der Wellenlängenauswahl in Kauf genommen werden muss. Der Infinite F Nano+ minimiert diesen Nachteil durch die Verwendung L-förmiger Filterschlitten, die bis zu 4 Absorptions- oder Fluoreszenzfilter aufnehmen können. Jeder Schlitten verfügt über einen ID-Chip, auf dem Sie direkt Filterdefinitionen speichern können – so erkennt das System die Filter automatisch, und die Filterschlitten lassen sich einfacher handhaben.

Die Fluoreszenzoptik des Systems beinhaltet dichroitische Spiegel, was die Leistung von Fluoreszenzfarbstoffen, die unterhalb von 510 nm angeregt werden und Licht oberhalb von 510 nm emittieren (z.B. Fluorescein), erheblich verbessert. Dies gewährleistet sehr niedrige Nachweisgrenzen, typischerweise um 85 amol/Well (384-Well-Platte, 100 µl).

Wichtige Anwendungen

  • Absorptionsbasierte DNA/RNA-Quantifizierung und Reinheitsprüfungen (A260/280)
  • Fluoreszenzbasierte DNA/RNA-Quantifizierungen (PicoGreen®, RiboGreen®)
  • Absorptionsbasierte Proteinquantifizierung (BCA, Bradford, Lowry usw.)
  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte ELISAs
  • 600-nm-Wachstumskurven (Bakterien, Hefen)
  • Enzymkinetik
  • ORAC-Assays
  • Zeitaufgelöste Fluoreszenz (TRF)

Literatur

Mit der NanoQuant Platte von Tecan können Forscher die Konzentration und Reinheit von Nukleinsäuren von bis zu 16 Proben gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich kann mit diesem Gerät die Effizienz der Nukleinsäuremarkierung mit Farbstoffen einfach bestimmt werden.

Die OptiMax Mikrotiterplatte von Siloam Biosciences (auf Basis der Optimiser-Technologieplattform) ermöglicht schnelle, empfindliche und spezifische chemifluoreszenzbasierte ELISA-Verfahren bei sehr kleinen Probenvolumen. Die Schnelligkeit, Sensitivität und der geringe Bedarf an Probenvolumen werden durch das einzigartige Mikrofluidik-Konzept der Optimiser-Technologie erreicht.

In diesem Beispiel wird der Einsatz der Geräte Infinite F200 PRO und Infinite M200 PRO von Tecan erläutert, um mit verschiedenen absorptionsbasierten Assays eine einfache Proteinquantifizierung mit hoher Sensitivität zu erreichen.

Die Isolierung adulter Stammzellen ergibt nur äusserst geringe Zellmengen, da sie nur selten in bereits gebildeten Geweben und Organen vorkommen. In diesem Beispiel erläutern wir die Präparation und Evaluierung von RNA-Proben bei einer neuartigen Population von Keratinozyten-Stammzellen von Mäusen, die mittels Lgr5+-Expression markiert sind. Wir verwendeten dazu Hilfsmittel, die speziell für die Handhabung und Messung geringer RNA-Mengen entwickelt wurden, einschliesslich der RNA-Aufreinigung und der anschliessenden Quantifizierung mit dem Infinite M200 PRO.

Die Detektionstechnologie NanoQuant von Tecan wurde speziell dazu entwickelt, die Quantifizierung von Biomolekülen in kleinvolumigen Proben zu erleichtern. Das vorliegende Beispiel erläutert die Anwendung der NanoQuant Platte für Proteinmessungen im Hinblick auf wichtige Assay-Parameter wie Linearität, Homogenität und Reproduzierbarkeit.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Nachweis des Wachstums von S. aureus mit dem Mikroplatten-Reader Infinite 200 PRO von Tecan zur Durchführung von 600-nm-Absorptionsmessungen. Es wird der Einfluss der Assay-Parameter und Geräteeinstellungen auf die Datenqualität erörtert.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Einsatz des Multimode-Readers Infinite 200 PRO und der zugehörigen NanoQuant Plate zur fluoreszenzbasierten DNA-Quantifizierung von kleinvolumigen Proben unter Verwendung von PicoGreen®, einem äusserst sensitiven Fluoreszenzfarbstoff für die Quantifizierung doppelsträngiger DNA.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung der Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader Infinite F200 PRO oder M200 PRO von Tecan zur Detektion von nur 20 pg dsDNA in einem Assay-Volumen von 200 μl.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung des Infinite® F200 PRO in Kombination mit einem handelsüblichen ORAC-Assaykit, wobei verschiedene Getränke als Antioxidantienproben verwendet werden.

Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Bestimmung von Nukleinsäurekonzentrationen basiert auf der Messung der optischen Dichte einer Probe bei 260 nm (OD260). Nach dem Lambert-Beer'schen Gesetz verhält sich die Menge des absorbierten Lichts proportional zur Konzentration der Probe und zur Weglänge, die das Licht beim Durchgang durch die Probe zurücklegen muss.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 05 / M Plex
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite M Plex

Vollständig bestückter Multimode-Platten-Reader mit Monochromator-basierter Optik, der eine freie Auswahl der Wellenlänge sowie diverse Scan-Funktionen bietet. Ihr stets einsatzbereites Arbeitspferd für alle gängigen Absorptions-, Fluoreszenz- und Lumineszenz-Assays.

Produkteigenschaften und Technologien

Der Infinite M Plex wurde speziell für Wellenlängengenauigkeit und -präzision optimiert und nutzt die Quad4 Monochromators Technologie, um bei absorptions-, fluoreszenz- und lumineszenzbasierten Assays eine hohe Leistung und Vielseitigkeit zu gewährleisten.

Mehr anzeigen

Der Infinite M Plex ist ein anpassungsfähiges Arbeitstier in Ihrem Labor und bietet Ihnen die Freiheit, jederzeit den gewünschten Assay auszuwählen.

Die Monochromatoren des Systems ermöglichen Ihnen eine freie Auswahl der Wellenlänge sowie Scan-unktionen, und zwar sowohl im Absorptions- als auch im Fluoreszenzmodus. Kombiniert wird dies mit einem speziellen Lumineszenzmodul, das Glow-, Flash- und Dualcolor-Anwendungen ermöglicht – unterm Strich die perfekte Kombination aus Wert und Funktionalität in einem bewährten Gerät.

Wichtige Anwendungen

  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte DNA/RNA-Quantifizierung und Reinheitsprüfungen
  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte Proteinquantifizierung
  • Absorptions-, fluoreszenz- und lumineszenzbasierte ELISAs
  • 600-nm-Wachstumskurven (Bakterien, Hefen)
  • ATP-Quantifizierung
  • Fluoreszenz- und Lumineszenz-Reporter-Assays
  • Dualcolor-Lumineszenz (BRET2, NanoBRET usw.)
  • Fluoreszenz- und lumineszenzbasierte Ca2+-Freisetzungs-Assays
  • Dual-Luciferase® Reporter-Assays
  • Zellbasierte Assays (Viabilität, Zytotoxizität usw.)
  • Enzymkinetik
  • Charakterisierung von Wirkstoffen (Absorptions- und Fluoreszenz-Scans)

Literatur

Mit der NanoQuant Platte von Tecan können Forscher die Konzentration und Reinheit von Nukleinsäuren von bis zu 16 Proben gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich kann mit diesem Gerät die Effizienz der Nukleinsäuremarkierung mit Farbstoffen einfach bestimmt werden.

Die OptiMax Mikrotiterplatte von Siloam Biosciences (auf Basis der Optimiser-Technologieplattform) ermöglicht schnelle, empfindliche und spezifische chemifluoreszenzbasierte ELISA-Verfahren bei sehr kleinen Probenvolumen. Die Schnelligkeit, Sensitivität und der geringe Bedarf an Probenvolumen werden durch das einzigartige Mikrofluidik-Konzept der Optimiser-Technologie erreicht.

In diesem Beispiel wird der Einsatz der Geräte Infinite F200 PRO und Infinite M200 PRO von Tecan erläutert, um mit verschiedenen absorptionsbasierten Assays eine einfache Proteinquantifizierung mit hoher Sensitivität zu erreichen.

Die Isolierung adulter Stammzellen ergibt nur äusserst geringe Zellmengen, da sie nur selten in bereits gebildeten Geweben und Organen vorkommen. In diesem Beispiel erläutern wir die Präparation und Evaluierung von RNA-Proben bei einer neuartigen Population von Keratinozyten-Stammzellen von Mäusen, die mittels Lgr5+-Expression markiert sind. Wir verwendeten dazu Hilfsmittel, die speziell für die Handhabung und Messung geringer RNA-Mengen entwickelt wurden, einschliesslich der RNA-Aufreinigung und der anschliessenden Quantifizierung mit dem Infinite M200 PRO.

Die Detektionstechnologie NanoQuant von Tecan wurde speziell dazu entwickelt, die Quantifizierung von Biomolekülen in kleinvolumigen Proben zu erleichtern. Das vorliegende Beispiel erläutert die Anwendung der NanoQuant Platte für Proteinmessungen im Hinblick auf wichtige Assay-Parameter wie Linearität, Homogenität und Reproduzierbarkeit.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Nachweis des Wachstums von S. aureus mit dem Mikroplatten-Reader Infinite 200 PRO von Tecan zur Durchführung von 600-nm-Absorptionsmessungen. Es wird der Einfluss der Assay-Parameter und Geräteeinstellungen auf die Datenqualität erörtert.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Einsatz des Multimode-Readers Infinite 200 PRO und der zugehörigen NanoQuant Plate zur fluoreszenzbasierten DNA-Quantifizierung von kleinvolumigen Proben unter Verwendung von PicoGreen®, einem äusserst sensitiven Fluoreszenzfarbstoff für die Quantifizierung doppelsträngiger DNA.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung der Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader Infinite F200 PRO oder M200 PRO von Tecan zur Detektion von nur 20 pg dsDNA in einem Assay-Volumen von 200 μl.

Dieses technische Beispiel erläutert die relevanten Geräteparameter zur Erfassung optimaler Fluoreszenzanregungs- und -emissionsspektren mit dem Infinite M200 PRO.

In diesem Anwendungsbeispiel werden die drei oben vorgestellten Assay-Systeme (d.h. MTT-Assay, CellTiter96 AQueous One Solution Cell Proliferation Assay [MTS] und CellTiter-Blue Cell Viability Assay [Resazurin]) unter Verwendung der humanen Cholangiokarzinom-Zelllinie CCLP-1 miteinander verglichen. Es wird die Kompatibilität dieser Assay-Systeme mit dem Quad4 Monochromator-basierten Multimode-Reader Infinite M200 PRO von Tecan demonstriert.

Der BacTiter-Glo Microbial Cell Viability Assay wurde auf dem Filter-basierten Multimode-Reader Infinite F200 PRO mit dem hochempfindlichen Lumineszenzmodul des Gerätes getestet.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Durchführung des Dual-Luciferase Reporter-Assays mit dem Multimode-Reader Infinite 200 PRO von Tecan, der mit einem 2-Kanal-Injektor ausgerüstet ist.

Dynamische Interaktionen zwischen Proteinen sind wichtige Vermittler bei zahlreichen zellulären Funktionen und an fast allen biologischen Prozessen beteiligt. Aus diesem Grunde sind sie wichtige Ziele für die Entwicklung neuer Arzneimitteltherapien. In diesem Zusammenhang ist der von Promega entwickelte Biolumineszenz-Resonanzenergietransfer (BRET) ein etabliertes Detektionsverfahren zur Untersuchung von Protein-Protein-Interaktionen in lebenden Zellen. Seine Anwendung wurde jedoch bisher durch den eingeschränkten Dynamikbereich und die begrenzte Sensitivität etwas erschwert.

Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Bestimmung von Nukleinsäurekonzentrationen basiert auf der Messung der optischen Dichte einer Probe bei 260 nm (OD260). Nach dem Lambert-Beer'schen Gesetz verhält sich die Menge des absorbierten Lichts proportional zur Konzentration der Probe und zur Weglänge, die das Licht beim Durchgang durch die Probe zurücklegen muss.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 06 / F Plex
***************************************************************************************
***************************************************************************************

Infinite F Plex

Voll ausgestatteter Multimode-Platten-Reader mit Filter-basierter Optik – für höchste Sensitivität innerhalb der Infinite 200 PRO Familie, kombiniert mit dem grössten Spektrum an Lesemodi. Ihr ideales System für die Wirkstoffentdeckung mit niedrigem bis mittlerem Durchsatz, einschliesslich HTRF® und Fluoreszenzpolarisation.

Produkteigenschaften und Technologien

Der Infinite F Plex erzielt einen Mehrwert, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen, da er eine Filter-basierte Optik für Absorption und Fluoreszenz mit einem speziellen Lumineszenzmodul kombiniert.

Mehr anzeigen

Der Infinite F Plex ist das praktische Arbeitspferd im Labor und gewährleistet stets eine hohe Sensitivität bei Ihren Ziel-Assays.

Die Filter-basierte Optik ermöglicht eine höhere Sensitivität, sowohl bei Absorptions- als auch bei Fluoreszenzmessungen, mit einem separaten Lumineszenzmodul zur Unterstützung bei Glow-, Flash- und Dualcolor-Anwendungen. Dieses bewährte Gerät erzielt eine höhere Sensitivität als von vielen Anwendern erwartet – und dies zu einem unübertroffenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Es ist vollständig für HTRF® zertifiziert und gewährleistet bei anspruchsvollen fluoreszenzbasierten Assays (z.B. Fluoreszenzpolarisation) qualitativ hochwertige Ergebnisse. Ausserdem stellt es in Ihrem Labor eine zuverlässige, kosteneffiziente Option bei Screening-Anwendungen mit hohem Durchsatz dar.

Wichtige Anwendungen

  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte DNA/RNA-Quantifizierung und Reinheitsprüfungen
  • Absorptions- und fluoreszenzbasierte Proteinquantifizierung
  • Absorptions-, fluoreszenz- und lumineszenzbasierte ELISAs
  • 600-nm-Wachstumskurven (Bakterien, Hefen)
  • ATP-Quantifizierung
  • Fluoreszenz- und lumineszenzbasierte Reporter-Assays
  • Dualcolor-Lumineszenz (BRET2, NanoBRET usw.)
  • Dual-Luciferase® Reporter-Assays
  • Fluoreszenz- und lumineszenzbasierte Ca2+-Freisetzungs-Assays
  • Enzymkinetik
  • ORAC-Assays
  • Zellbasierte Assays (Viabilität, Zytotoxizität usw.)
  • Fluoreszenzpolarisation
  • FRET
  • Zeitaufgelöste Fluoreszenz (z.B. DELFIA®)
  • TR-FRET (z.B. HTRF, LanthaScreen®, Transcreener®)

Literatur

Mit der NanoQuant Platte von Tecan können Forscher die Konzentration und Reinheit von Nukleinsäuren von bis zu 16 Proben gleichzeitig bestimmen. Zusätzlich kann mit diesem Gerät die Effizienz der Nukleinsäuremarkierung mit Farbstoffen einfach bestimmt werden.

Die OptiMax Mikrotiterplatte von Siloam Biosciences (auf Basis der Optimiser-Technologieplattform) ermöglicht schnelle, empfindliche und spezifische chemifluoreszenzbasierte ELISA-Verfahren bei sehr kleinen Probenvolumen. Die Schnelligkeit, Sensitivität und der geringe Bedarf an Probenvolumen werden durch das einzigartige Mikrofluidik-Konzept der Optimiser-Technologie erreicht.

In diesem Beispiel wird der Einsatz der Geräte Infinite F200 PRO und Infinite M200 PRO von Tecan erläutert, um mit verschiedenen absorptionsbasierten Assays eine einfache Proteinquantifizierung mit hoher Sensitivität zu erreichen.

Die Isolierung adulter Stammzellen ergibt nur äusserst geringe Zellmengen, da sie nur selten in bereits gebildeten Geweben und Organen vorkommen. In diesem Beispiel erläutern wir die Präparation und Evaluierung von RNA-Proben bei einer neuartigen Population von Keratinozyten-Stammzellen von Mäusen, die mittels Lgr5+-Expression markiert sind. Wir verwendeten dazu Hilfsmittel, die speziell für die Handhabung und Messung geringer RNA-Mengen entwickelt wurden, einschliesslich der RNA-Aufreinigung und der anschliessenden Quantifizierung mit dem Infinite M200 PRO.

Die Detektionstechnologie NanoQuant von Tecan wurde speziell dazu entwickelt, die Quantifizierung von Biomolekülen in kleinvolumigen Proben zu erleichtern. Das vorliegende Beispiel erläutert die Anwendung der NanoQuant Plate für Proteinmessungen im Hinblick auf wichtige Assay-Parameter wie Linearität, Homogenität und Reproduzierbarkeit.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Nachweis des Wachstums von S. aureus mit dem Mikroplatten-Reader Infinite 200 PRO von Tecan zur Durchführung von 600-nm-Absorptionsmessungen. Es wird der Einfluss der Assay-Parameter und Geräteeinstellungen auf die Datenqualität erörtert.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung der Fluoreszenz-Mikroplatten-Reader Infinite F200 PRO oder M200 PRO von Tecan zur Detektion von nur 20 pg dsDNA in einem Assay-Volumen von 200 μl.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert den Einsatz des Multimode-Readers Infinite 200 PRO und der zugehörigen NanoQuant Platte zur fluoreszenzbasierten DNA-Quantifizierung von kleinvolumigen Proben unter Verwendung von PicoGreen®, einem äusserst sensitiven Fluoreszenzfarbstoff für die Quantifizierung doppelsträngiger DNA.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Verwendung des Infinite® F200 PRO in Kombination mit einem handelsüblichen ORAC-Assaykit, wobei verschiedene Getränke als Antioxidantienproben verwendet werden.

In diesem Anwendungsbeispiel werden die drei oben vorgestellten Assay-Systeme (d.h. MTT-Assay, CellTiter96 AQueous One Solution Cell Proliferation Assay [MTS] und CellTiter-Blue Cell Viability Assay [Resazurin]) unter Verwendung der humanen Cholangiokarzinom-Zelllinie CCLP-1 miteinander verglichen. Es wird die Kompatibilität dieser Assay-Systeme mit dem Quad4 Monochromator-basierten Multimode-Reader Infinite M200 PRO von Tecan demonstriert.

Das vorliegende Anwendungsbeispiel fasst die Ergebnisse von Experimenten mit der HTRF-Technologie (Homogeneous Time-Resolved Fluorescence, Cisbio Bioassays) auf dem Infinite F200 PRO zusammen.

Das vorliegende Anwendungsbeispiel fasst die Ergebnisse von Experimenten mit der HTRF-Technologie (Homogeneous Time-Resolved Fluorescence, Cisbio Bioassays) auf dem Infinite F200 PRO zusammen.

Der Transcreener ADP2 TR-FRET Red Assay detektiert die ADP-Produktion durch beliebige Kinasen oder ATPasen und wurde speziell für Screening-Anwendungen mit hohem Durchsatz entwickelt. Der Assay basiert auf der kompetitiven Bindung von ADP an ein monoklonales Antikörper-Terbium-Konjugat und verwendet einen homogenen TR-FRET-Detektionsmechanismus.

Dieses technische Beispiel erläutert die erfolgreiche Anwendung des LanthaScreen TR-FRET-Assaysystems von Invitrogen auf dem Filter-basierten multimodularen Detektionssystem Infinite F200 PRO von Tecan. Der Infinite F200 hat die Kriterien des LanthaScreen-Zertifizierungsprogramms von Invitrogen erfüllt und wurde von Invitrogen erfolgreich mit dem Prädikat „LanthaScreen® Certified“ validiert.

Dieses technische Beispiel erläutert optimierte Versuchsaufbauten, Instrumenteneinstellungen und Statistikformeln, die zur Ermittlung der maximalen Sensitivität des Filter-basierten Mikroplatten-Readers Infinite F200 PRO und des Mikroplatten-Readers Infinite M200 PRO mit Quad4 Monochromatoren für die Flash- und Glow-Lumineszenz-Messung verwendet wurden.

Der BacTiter-Glo Microbial Cell Viability Assay wurde auf dem Filter-basierten Multimode-Reader Infinite F200 PRO mit dem hochempfindlichen Lumineszenzmodul des Gerätes getestet.

Dieses Anwendungsbeispiel erläutert die Durchführung des Dual-Luciferase Reporter-Assays mit dem Multimode-Reader Infinite 200 PRO von Tecan, der mit einem 2-Kanal-Injektor ausgerüstet ist.

Dynamische Interaktionen zwischen Proteinen sind wichtige Vermittler bei zahlreichen zellulären Funktionen und an fast allen biologischen Prozessen beteiligt. Aus diesem Grunde sind sie wichtige Ziele für die Entwicklung neuer Arzneimitteltherapien. In diesem Zusammenhang ist der von Promega entwickelte Biolumineszenz-Resonanzenergietransfer (BRET) ein etabliertes Detektionsverfahren zur Untersuchung von Protein-Protein-Interaktionen in lebenden Zellen. Seine Anwendung wurde jedoch bisher durch den eingeschränkten Dynamikbereich und die begrenzte Sensitivität etwas erschwert.

Eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Bestimmung von Nukleinsäurekonzentrationen basiert auf der Messung der optischen Dichte einer Probe bei 260 nm (OD260). Nach dem Lambert-Beer'schen Gesetz verhält sich die Menge des absorbierten Lichts proportional zur Konzentration der Probe und zur Weglänge, die das Licht beim Durchgang durch die Probe zurücklegen muss.




***************************************************************************************
***************************************************************************************
Tab 07 / Erweite-
rungen
***************************************************************************************
***************************************************************************************

 

 

Optionen zur Erweiterung der Familie der Infinite 200 PRO Platten-Reader

Square_Dummy_Card_v06_300x300.jpg

Broschüre

Infinite 200 PRO ist eine Familie einfach zu bedienender Multimode-Platten-Reader, die Lösungen für eine hocheffektive Detektion zu einem erschwinglichen Preis bieten und bereits in mehr als 1 800 Peer-Review-Publikationen erwähnt wurden.

Infinite-Broschüre lesen
Square_Dummy_Card_v05_300x300.jpg

Typische Leistungsdaten

Spezifikationen und typische Leistungsdaten des Infinite 200 PRO

Übersicht der typischen Leistungsdaten abrufen
VERWANDTE PRODUKTE
  • Spark®
    Der neueste Spark-Multimode-Mikroplatten-Reader – Ihr Forschungspartner im Alltag
  • Mikroplatten-Washer
    Für optimiertes Waschen von Zellen, Beads und ELISAs
  • Sunrise
    Der vielseitige Mikroplatten-Absorptions-Reader für 96-Well-Platten
  • Infinite® F50
    Innovativ konzipierte 8-Kanal-Absorptions-Platten-Reader der nächsten Generation
BEWERTUNGEN VON KUNDEN

 

Gütesiegel

 

DLReady LanthaScreen Transcreener Transcreener HTRF